So schnell wie ich da war, bin ich leider auch schon wieder weg !

Liebe Schülerinnen und Schüler,
bedauerlicherweise muss ich mitteilen, dass ich kommendes Schuljahr 2020/2021 nicht mehr an der Schule sein werde. Es kam leider zu unüberbrückbaren Differenzen mit dem Landratsamt/ Jugendamt, die mich dazu bewogen haben diese wunderbare Schule zu verlassen. Mir fällt es wirklich schwer zu gehen, weil ich so nett und freundlich von jeden Einzelnen, sei es von den Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, der Sekretärin und vor allem von der Schulleiterin empfangen wurde.
Ich hoffe das es schnellstmöglich einen Ersatz für mich gibt, sodass das kommende Schuljahr wieder mit Schulsozialarbeit starten kann. Leider konnte ich meine Arbeit durch Corona nicht so einbinden, wie es vorgesehen war. Ich wünsche mir aber vom Herzen, dass der/die nächste Schulsozialarbeiter/in die Möglichkeit hat zu zeigen,warum Schulsozialarbeit an der Schule so wichtig ist.
Ich hoffe auch, dass ihr das Angebot der Schulsozialarbeit annehmt, denn genau diese Person hilft euch die Schule zu einem schöneren Ort zu machen, sei es durch Präventionsangebote, wunderbare Projekte oder wenn ihr einfach Kummer habt und einen neutralen Ansprechpartner herbeisehnt.

Ich wünsche euch wunderschöne Ferien und einen tollen Schulstart 2020/2021

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Oberender
Schulsozialarbeiterin